Werkzeugkoffer Vernehmung - Exkurse (Band 1)

Gefährderansprache und Vernehmung

Abgrenzung - Rechtliche Probleme - Praxistipps



Taschenbuch, 108 S., 9,90 €

ISBN 978-3-944177-45-8

 

 

Die polizeirechtliche »Gefährderansprache« umfasst eine Vielzahl an Kommunikationsformen. Diese  Begriffsunschärfe kann nicht nur zu Unsicherheiten über die richtige Eingriffsbefugnis führen, sondern auch zur Folge haben, dass der Übergang von einer präventiven Gefährderkommunikation zu einer strafprozessualen Vernehmung nicht erkannt und die Vernehmung gerichtlich unverwertbar wird.

 

In dem vorliegenden Buch werden

  • unterschiedliche Arten der Gefährderkommunikation definiert und voneinander abgegrenzt;

  • rechtliche Grenzen für die Verwendung von Informationen aus »Gefährderansprachen« in Ermittlungsverfahren diskutiert;

  • Probleme beim Übergang von der Gefährderkommunikation zur Vernehmung thematisiert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

 

»Gefährderansprache und Vernehmung« ist ein Exkurs aus dem Konzept »Werkzeugkoffer Vernehmung. Kriminalistisch Vernehmen«, das Nikola Hahn für die Fortbildung der hessischen Polizei entwickelt hat. Ziel dieses Konzepts ist es, rechtliche, psychologische, technische und taktische Grundlagen, Möglichkeiten und Grenzen für eine professionelle Vernehmungsarbeit aufzuzeigen und Vernehmungsbeamte zu befähigen, ihren persönlichen Vernehmungsstil zu analysieren und zu verbessern.

Portofrei bei Osiander bestellen:

 

Gefährderansprache und Vernehmung via Buchhandlung Osiander

 

Bei Amazon bestellen:

Gefährderansprache und Vernehmung: Abgrenzung - Rechtliche Probleme - Praxistipps (Werkzeugkoffer Vernehmung - Exkurse)

Werkzeugkoffer Vernehmung - Exkurse (Band 2)

Basiswissen Vernehmung

Sofortsachen & Massendelikte

Grundlagen - Handwerk - Haltung

 

ISBN 978-3-944177-47-2

 

- erscheint: vorauss. 2017 -

poster und Kunstdrucke kaufen